Bienenschutzregion Stiefingtal

Bienenschutzregion Stiefingtal

Autor: Victor Chornitzer

Bienen, Schmetterlinge und andere nützliche Insekten lebten schon zu Urzeiten auf unserem Planeten, lange bevor es Menschen gab. Sie gehören zu unserer Natur wie die Sonne zu einem blauen Himmel. Ohne Insekten sind intakte biologische Kreisläufe unmöglich. Sie bestäuben Pflanzen und Obstbäume, entsorgen natürliche Abfälle und sind selbst lebenswichtige Nahrung für größere Tiere wie Vögel, Frösche und Reptilien.

Der Vielfalt der Natur (Biodiversität) verdanken wir dem Insektenreich. Was wäre eine bezaubernde Blumenwiese ohne Bienen, Käfer und Schmetterlinge? Und was täten Obstbauern, Gartenfreunde und Imker ohne ihre fleißigen Helfer? Doch diese gute Zusammenarbeit ist jetzt in großer Gefahr.

Bienen & Co sind heute massiv bedroht und brauchen dringend unsere Hilfe. In den letzten zwanzig Jahren nahm die Insektenhäufigkeit in vielen Gebieten Europas um bis zu 80% ab. Auch unser Land ist betroffen. Großflächige Bodenversiegelung und falsche Rasenpflege geben der natürlichen Vielfalt keine Chance. Die Folgen des Bienensterbens treffen uns alle, ganz besonders unsere Kinder.

Als Teil der Bienenschutzregion-Stiefingtal setzen die Gemeinden der KLAR! ein Zeichen: Sie helfen Bienen & Co und schützen ihre Welt!

Link: www.bienenschutzregion-stiefingtal.at