Exkursion Fronius SOLHUB

Lokale Erzeugung, Speicherung und Nutzung von solarem Wasserstoff

Der Fronius SOLHUB ist ein dezentraler Knotenpunkt um mittels grünem Strom vor Ort Wasserstoff zu erzeugen und damit Energie kurz bis langfristig zu speichern. Er beinhaltet eine Tankvorrichtung um den gespeicherten Wasserstoff in Fahrzeuge zu tanken (LKWs, Busse, Gabelstapler, PKWs, usw.). Die bei der Wasserstoffherstellung entstehende Abwärme wird sinnvollerweise in ein örtlich vorhandenes thermisches System eingespeist und erhört damit den Wirkungsgrad. Optional kann auch eine Brennstoffzelle integriert werden, mit Hilfe derer der gespeicherte Wasserstoff rückverstromt werden kann.

Besichtigen Sie mit uns diese neue Technologie!

Nähere Informationen & Kontakt:
Dipl. Ing. (FH) Isabella Kolb-Stögerer
+43 664 25 28 595
isabella.kolb@reiterer-scherling.at

Donnerstag, 02. April 2020, 10:00 Uhr
Fronius Werk in 4642 Sattledt, Fronius Straße 5
Anmeldung bis spät. 26.03.2020 unter
isabella.kolb@reiterer-scherling.at

Bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln werden die Kosten von der KLAR! Stiefingtal übernommen

Bild: Copyright Fronius International GmbH