News und Infos

Gesund trotz Hitze ūüĆľ

Empfehlungen für Pflegepersonal und Angehörige von älteren oder pflegebedürftigen Menschen
Eine Informationsbroschüre des Umweltbundesamtes

Ältere Menschen ab 65 und pflegebedürftige Menschen sind durch Hitze stark gefährdet. Die Gefahr steigt mit zunehmendem Alter, denn im Alter nimmt die Fähigkeit des Körpers zur Wärmeregulation ab. Außerdem haben ältere Menschen ein mangelndes Durstempfinden.

In der Broschüre „Gesund trotz Hitze - Empfehlungen für Pflegepersonal und Angehörige von älteren oder pflegebedürftigen Menschen“ des Umweltbundesamtes finden Sie unter anderem Tipps bei Hitze:

  • Informationsweitergabe allein reicht nicht
  • Zu regelmäßigem Trinken animieren
  • Leichtes, frisches und kühles Essen
  • Körper schonen und kühlen
  • Weite, leichte und atmungsaktive Kleidung
  • Wohnräume kühl halten
  • Hitzeangepasste Einnahme von Medikamenten
  • Hitzeangepasste Aufbewahrung von Medikamenten
  • Auf Symptome hitzebedingter Erkrankungen achten

Quelle:  www.umweltbundesamt.at
Foto: Umweltbundesamt
Downloaden Sie die Broschüre ganz einfach als PDF Datei!

Pflegepersonal.pdf (pdf, 938KB)